In eigener Sache – Wiederbelebung der Initiative Heilbronn – 20.4.2017

Viel Zustimmung und Freude erfuhr die nach einigen Jahren der Abstinenz im Januar 2017 erfolgte Neuauflage der Initiative Heilbronn-Franken für das BEDINGUNGSLOSE GRUNDEINKOMMEN.

Bis 2013 und mit viel Herzblut hatte sich in unserer Stadt und der Region eine Arbeitsgemeinschaft aus Attac-Mitgliedern, Linken, den Piraten und der Arbeitsloseninitiative um die Verbreitung der BGE-Vision engagiert. Nur war damals die Zeit einfach noch nicht reif.

Der Grund für einen Neustart findet sich in dem heute deutlich besseren medialen Umfeld. Dazu beigetragen hat die Besorgnis erregende soziale Spreizung in der Gesellschaft in Arm und Reich. Aber auch die unglaublich schnellen Veränderungen durch die digitalen Technologien, welche nahezu alle Bereiche der Wirtschaft tangieren und sich auf viele Beschäftigungsverhältnisse auswirken werden.

Dem Beispiel vieler anderer Initiativen in der gesamten Bundesrepublik folgend, soll jetzt die gemeinsame Dynamik  vieler Gruppen zur Öffentlichkeitsarbeit beitragen. Unter dem Slogan: „Alle in einem Boot, gemeinsam zum Ziel“, das ist die heutige Strategie für nachhaltigen Erfolge.

Am 26.4.2017 um 18.30 Uhr wird das nächste monatliche Gruppentreffen stattfinden. Räume dazu stellt die KAB Katholische-Arbeitnehmer-Bewegung im Heinrich-Fries-Haus in der Bahnhofstraße 13 in Heilbronn zur Verfügung.

Unterstützt mit der Sammlung von Unterstützer-Unterschriften für eine Zulassung zur Bundestagswahl wird derzeit auch der bundesweite Versuch der Gründung einer Ein-Themen-Partei BÜNDNIS GRUNDEINKOMMEN mit dem Ziel, über die 62 Mio. Wahlscheine am 24.9.2017 zur Bundestagswahl den Begriff GRUNDEINKOMMEN in das öffentliche Bewusstsein zu transportieren.

Advertisements