Ein Gewinn für Alle – Neue Initiative

Ein neues übergreifendes Bündnis für eine bedingungsloses Grundeinkommen ist entstanden:

Gewinn_1920_1080-1.jpg

EINIG SIND WIR UNS
über die vier Kriterien eines BGE: individueller Rechtsanspruch, ohne Bedürftigkeitsprüfung, ohne Zwang zur Arbeit oder anderen Gegenleistungen, sicher Existenz und gesellschaftlich-kulturelle Teilhabe.

EINIG SIND WIR UNS DARÜBER, DASS
ein BGE nicht die soziale Verantwortung unseres Staates überflüssig machen darf.

UND EINIG SIND WIR UNS AUCH DARÜBER,
dass ein BGE nur gemeinsam in einem Konsens des Volkes umgesetzt werden sollte.

Der Auftakt einer Reihe von Veranstaltungen zum bedingungslosen Grundeinkommen wird am 21.01.2017 in Bonn sein.
Weitere Veranstaltungen in Berlin, Bremen, Eisenach, Hannover und Stuttgart sind in Planung

Mitglieder der Initiative sind:

  • attac
  • Bonner Initiative Grundeinkommen e.V.
  • GEW Studierendenvertretung
  • Katholische Arbeitnehmerbewegung
  • die LINKE – BAG Grundeinkommen
  • Grünes Netzwerk Grundeinkommen
  • Piratenpartei AG Bedingungsloses Grundeinkommen

Mehr Informationen über die Initiative finden sich unter www.bge17.de

Ralph Boes nach Heilbronn?

Es ist soweit – die Berliner Grundeinkommen-Tour von Ralph Boes (z.B. www.grundrechte-brandbrief.de) – geht weiter!

Auch wir Heilbronner würde Ralph Boes gern zu einem oder zwei Vorträgen nach Heilbronn holen. Wir sind schon in Kontakt und die Organisation läuft an. Dazu können wir natürlich Unterstützung gebrauchen. Interessenten melden siche bitte über unser Kontaktformular.

Die aktuelle Daten der Tour und weiter Verweise finden sich im unten angeführten Text unten (Auszug aus dem aktuellen Newsletter der Berliner Initiative). Weiterlesen „Ralph Boes nach Heilbronn?“

Tipp: Götz Werner – 07.10. in Eichelberg

Öffentlichen Veranstaltung der BürgerStiftung Obersulm mit Prof. Götz W. Werner

Forum Obersulm am 7. Oktober 2013, 19:30 Uhr
(Saalöffnung 19.00 Uhr)

Prof. Götz W. Werner, der Gründer und Aufsichtsrat des Unternehmens dm-drogerie markt, kommt am 07.10.2013, 19:30 Uhr in die Alte Kelter nach Obersulm-Eichelberg.

Beim Forum Obersulm einer öffentlichen Veranstaltung der BürgerStiftung wird er über sein Unternehmenskonzept und seine Idee für ein bedingungsloses Grundeinkommen sprechen.

Wir dürfen uns über einen interessanten Abend mit einem Mann freuen, von dem im Tagesspiegel am 24. Juni 2006 stand:
Ach, wie schön wäre es, wenn die Regierung einen hätte wie Götz Werner, den Mann vom dm-Markt, der ungewöhnlich denkt und handelt und Erfolg hat.

Weitere Informationen: http://www.buergerstiftung-obersulm.de/aktuellesforum7102013.html